Skip to content

V-02 Nachhaltige Beschaffung

 

Übersicht

Das kommunale Beschaffungswesen ist einer der Bereiche, in dem die Kommune unmittelbar und direkt Einfluss auf die Verringerung ihres Energieverbrauches und somit auch des eigenen CO2-Ausstoßes nehmen kann. Ein umweltfreundliches Beschaffungswesen zielt darauf hin, bei der Entscheidung über den Kauf von Produkten (im Bereich Beleuchtung, Bürogeräte, Haushaltsgeräte, Fahrzeuge usw.) oder Dienstleistungen (Strom-, Wärmeversorgung, Catering usw.) auf Energieeffizienz und umweltrelevante Aspekte nicht nur bei der Nutzung bzw. Inanspruchnahme sondern auch bei der Herstellung und Entsorgung zu achten. Als eines der
zentralen Auswahlkriterien dienen dabei die Lebenszykluskosten, also Kosten eines Produktes während seiner gesamten Lebensdauer und nicht nur bei der Anschaffung. Zudem können diverse weitere umweltrelevante Aspekte beachtet werden, die den Produktions- und Entsorgungsprozess einbeziehen sowie den Klimaabdruck einzelner Produktbestandteile berücksichtigen. Als Hilfe bei der Entscheidung können diverse Umweltlabels, Zertifikate oder Energieverbrauchskennzeichnungen dienen. 


Zeitplan

Beginn der Umsetzung: 2. Quartal 2018

Ende der Einführung:    Ende 2019


Umsetzung

Zur Energieeinsparung und Minderung des Treibhausgasausstoßes durch die Stadtverwaltung sind folgende Handlungsschritte geplant:

  • Identifikation und Festlegung der Bereiche bzw. Größenordnungen, auf die Regelungen für eine nachhaltige innerhalb der Stadtverwaltung verpflichtend anzuwenden sind
  • Identifikation von Kriterien, die als Grundlage für die Beschaffung dienen sollen
  • Ausarbeitung und Verabschiedung einer internen Richtlinie

Ziel ist es durch die Betrachtung gesamter Lebenszyklen Kosten zu optimieren.  


weiterführende Links

 Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung

Leitfaden zur nachhaltigen Beschaffung

Kompass Nachhaltigkeit für kleinere und mittlere Unternehmen

Nachhaltig Handeln Baden_Württemberg


 

Kontakt

Stadtverwaltung Brand-Erbisdorf
Markt 1
09618 Brand-Erbisdorf
Telefon: 037322 320
Fax: 037322 32341
E-Mail: stadt@brand-erbisdorf.de


Kritik an Webseite oder digitaler Verwaltung? E-Mail an egovernment@brand-erbisdorf.de

Öffnungszeiten

Mo 8 bis 12 Uhr
Di  8 bis 12 Uhr und mit
     Termin 13 bis 16 Uhr
Mi  geschlossen
Do 8 bis 12 Uhr und mit
     Termin 13 bis 18 Uhr
Fr  8 bis 12 Uhr


Vom 11. bis 22. Juli ist unser Meldeamt geschlossen. Das Internet hat immer geöffnet. Viele unserer Leistungen können Sie online beantragen.